Leuchtpol

Leuchtpol

Energie, Umwelt und Natur spielen in unserer pädagogischen Arbeit mit den Kindergartenkindern immer eine wichtige begleitende Rolle. Spielerisch, beispielsweise während unserer Waldwoche, dem Wald-Wiesen-Tag aber auch bei uns im Garten, erfahren die Kinder ganz selbstverständlich auf die Umwelt zu achten und aufmerksam ihr gegenüber zu sein. Wo gibt es Leben, was schadet diesem Leben, warum sollten wir darauf aufpassen und können wir helfen unsere Welt zu schützen?

leuchtpol_mini

Nach Motivation und Interesse muss man bei den Kindern nicht suchen: Durch  spezielle Projekte und Aktionen (z.B. Besuch von einem Troll!) entwickeln die Kinder Verständnis für ihre Umwelt  und mit Eifer und Begeisterung wird jetzt im Kindergarten nicht nur der Müll von den Kindern sortiert, sondern auch Wasser gespart und Lichter, die nicht benötigt werden, ausgeschaltet.  Dabei steht die Frage der Kinder im Mittelpunkt – wie funktioniert die Welt? – welche natürlich auf verschiedenste Weise beantwortet werden. So wird bei uns im Kindergarten über Fragen philosophiert, experimentiert und gesprochen.

Anregungen und Ideen, diese Themen altersgemäß und eindrucksvoll zu gestalten, bietet „Leuchtpol“. Dabei dürfen die Kinder ihr Umfeld bewusst erkunden und erforschen. So sollen die Kinder auf spielerische Weise alternative Energien untersuchen. Dazu bauen wir gemeinsam einen Solarhubschrauber und erforschen zusammen die einzelnen Funktionsweisen. Viele andere Angebote und Fragen dazu werden uns im kommenden Kindergartenjahr 2012/2013 begleiten und uns zum Forschen anregen und ein gemeinsames entdecken und erleben ermöglichen.

Auf diesem Wege möchten wir uns ganz herzlich bei Leuchtpol, für die Materialkiste und die vielen Tollen Ideen und Anregungen, bedanken.